Predicción de precios de Bitcoin: BTC/USD se consolida después de crear un nuevo soporte; ¿Pueden 9.000 dólares aguantar esta vez?

Los comerciantes podrían ver un descenso más severo en los próximos días si la tendencia bajista continúa formándose en un patrón.
Tendencia a largo plazo del BTC/USD: Ranging (Gráfico diario)

  • Niveles clave:
  • Niveles de resistencia: 9.600, 9.800, 10.000 dólares.
  • Niveles de apoyo: 8.800, 8.600, 8.400 dólares.
    BTCUSD – Gráfico diario

En el momento de escribir este artículo, el BTC/USD se está negociando marginalmente a su precio actual de 9.190 dólares. Esto es más o menos lo que ha estado rondando durante la última semana. En realidad, los compradores han intentado impulsarlo al alza en múltiples ocasiones, cada uno se encontró con una presión de venta significativa alrededor de $8,800. El indicador técnico MACD sigue reflejando una acción bajista en el mercado, ya que Bitcoin System sigue en la zona negativa. Un cruce positivo debería proporcionar una oportunidad de compra.

Mientras tanto, el mercado sigue actualmente un movimiento lateral y es poco probable que este implacable movimiento lateral dure mucho más tiempo. Durante las últimas semanas, el mercado ha permanecido en un modo de consolidación, decidiendo el próximo movimiento real. Sin embargo, podemos esperar que el mercado continúe vendiendo tan pronto como los osos se reagrupen. En caso de que los toros muestren un fuerte compromiso, Bitcoin puede volver a los niveles potenciales de resistencia.

Mientras que el par BTC/USD se consolida alrededor de los promedios móviles de 9 y 21 días, el precio puede caer en el soporte de 9.000 dólares antes de caer aún más al soporte de 8.800 dólares. Si se conduce por debajo de este soporte, el precio podría caer en 8.600 dólares de soporte y 8.400 dólares. Por otro lado, un rápido retroceso puede permitir que el precio vuelva a probar la resistencia de 9.600, 9.800 y 10.000 dólares. Aún así, Bitcoin sigue oscilando en este momento.

Tendencia a medio plazo de BTC/USD: Ranging (Gráfico 4H)

El BTC/USD sigue cotizando alrededor de 9.198 dólares después de haber tocado 9.273 dólares en la madrugada de hoy. Mirando el gráfico de precios por hora, podemos ver que la oferta bajista está llegando al mercado lentamente, pero los alcistas también están tratando de defender los soportes de 9.200 dólares. Mientras tanto, el nivel de soporte de $9,050 y más abajo puede entrar en juego si BTC rompe el mencionado soporte.

BTCUSD – Gráfico de 4 horas

Sin embargo, si los toros se reagrupan, podemos esperar una repetición del nivel de resistencia de 9.300 dólares. Por lo tanto, romper la mencionada resistencia también podría permitir a los toros probar los 9.350 dólares y más. Sin embargo, el BTC/USD se está consolidando y moviendo de lado en la perspectiva de mediano plazo.

Dålig dag för aktier skickar Bitcoin-pris under nyckelstöd för $ 9,3K

Bitcoin-priset sjönk under $ 9 200 när aktier skratts av USA: s högsta domstolsbeslut om president Trumps skattedeklarationer.

Idag sjönk Bitcoin ( BTC ) priset plötsligt 2,93% till 9,160 $ ​​innan handlare gick in för att pressa tillbaka priset till $ 9 200 nivån

Den milda korrigeringen inträffade när Dow drog tillbaka 370 poäng och S&P 500 och Nasdaq såg också små förluster. Guld drog också tillbaka 0,92% men är fortfarande bara $ 17 bort från sin senaste höga på $ 1 818.

Nedgången under 9 200 $ resulterade i $ 15 miljoner i BitMEX-likvidationer och i skrivande tid klämmes priset mellan 100-MA och den fallande trendlinjen från det lokala högt till 10 376 $.

Som framgår av 4-timmarsramen finns det en neutral doji-ljusstake som visar att tjurar och björnar strider mot riktningen Bitcoin Billionaire priset kommer att ta.

Dessutom har RSI på timtidsramen doppat i översoldigt territorium och handlare kommer sannolikt att leta efter ett översoldigt studs inom kort

I en sådan situation kommer handlare att behöva hålla ett öga på handelsvolymen eftersom priset kommer att behöva rensa 20-MA (9 300 $) för att återställa den hausse momentum som sågs den 8 juni.

Trots den lilla utjämningen i Bitcoin: s hausseartade prisåtgärd, förblir den digitala tillgången den topputvecklande tillgången hittills med en avkastning på 28,21%.

När Bitcoin-priset korrigerades, tog många altcoins också en paus efter en fantastisk vecka som såg många efter tvåsiffriga vinster. Ether ( ETH ) drog tillbaka 2,37%, Cardano ( ADA ) sjönk med 7,37% och Chainlink ( LINK ) förlorade 4,52%.

Enligt CoinMarketCap ligger det övergripande marknadspriset på cryptocurrency nu på $ 271,5 miljarder och Bitcoin dominans är 62,8%.

Les commerçants Bitcoin Pro font un 180, le prix suivra-t-il?

Dans le rapport Bitcoin Profit CME COT de cette semaine , il y a un développement intéressant des traders professionnels qui ont réussi à tirer un 180 sur leurs positions. Cette évolution intervient à un moment où il y a eu un conflit entre les fonds à effet de levier et les acteurs du commerce de détail [non-déclarables].

Comme indiqué dans les rapports précédents , les fonds à effet de levier sont à court de BTC depuis juin 2019

Ces positions à découvert ont gagné du terrain en janvier 2020, lorsque le total des positions détenues par les fonds à effet de levier a augmenté de 10 000 BTC en moins de 3 mois. Au 1er mars de la semaine, cette position importante a atteint son maximum, soit 14 000 BTC, après que la BTC est passée de 9 200 $ à 3 800 $ au cours de la deuxième semaine.

Au moment de la publication, cependant, il y a le cas des «autres reportables» [c’est-à-dire des traders professionnels qui négocient avec des positions énormes], qui est passé de court à long. Le total des positions des autres produits à signaler est passé de 5 200 BTC à court à 3 600 BTC à long. Il s’agit d’un changement complet de stratégie pour les autres produits à signaler.

Quoi qu’il en soit, les fonds à effet de levier, les hedge funds, restent fidèles à leurs positions courtes de 9 700 BTC, le sentiment des détaillants semble s’éloigner de la position longue. À la mi-mai, le total des positions dans le commerce de détail était le plus élevé [13 000 BTC], cependant, au moment de la presse, il se situait à 7 800 BTC.

Bien que le sentiment du commerce de détail puisse être expliqué par la réduction de moitié et les attentes qui l’entourent, il n’y a pas d’explication claire pour le changement de sentiment des autres produits à signaler. D’autant plus que le prix et les détails techniques du BTC indiquent un mouvement à la baisse à venir.

Bitcoin et détails techniques

Comme vu ci-dessus, le prix du BTC a quitté le canal ascendant, indiquant un mouvement à la baisse à venir. En outre, le RSI a indiqué un mouvement vers la zone neutre à 50, où un sentiment baissier mineur pourrait également pousser le prix à la baisse. En outre, la formation d’une divergence baissière confirme également la tendance à la baisse.

Cependant, la position des «autres reportables» a toujours semblé avoir un effet sur le prix de la BTC. Par conséquent, compte tenu de la position longue, ce scénario baissier pour la BTC pourrait s’effondrer et doit être réexaminé.

Singapur: Mitfahrzentralen-App Ryde ermöglicht Kunden das Bezahlen mit Bitcoin

Fahrten mit Bitcoin bezahlen

Ab nächster Woche können Ryde-Nutzer in Singapur ihre Pendelfahrt mit Bitcoin bezahlen. Nach Quellen in der Nähe der Angelegenheit können Kunden nun BTC speichern und in Ryde’s natives digitales Token RydeCoin ohne Transaktionskosten umwandeln.

Ryde-Kunden können ihr Geld in der digitalen Brieftasche der App – RydePay – speichern. Kunden können die Brieftasche verwenden, um BTC in RydeCoin umzuwandeln, um ihr Guthaben aufzuladen und für ihre Fahrten zu bezahlen. Die Umwandlung erfolgt auf dem Marktplatz, so dass keine Diskrepanz zwischen dem Bitcoin-Satz, der für die Umwandlung von Geldern in RydeCoin in Betracht gezogen wird, besteht.

Regulierer laut Crypto Comeback ProWie aus dem Bericht hervorgeht, ist RydeCoin derzeit an den Singapur-Dollar gekoppelt, und die Kunden können bis zu 700 USD in Bitcoin auf einmal aufladen, um die Fahrten zu bezahlen. Das Fahrgemeinschaftsunternehmen behauptet, dass es die weltweit erste und einzige digitale Geldbörse ist, die es den Benutzern ermöglicht, Fahrten mit der führenden Krypto-Währung über seine elektronische Geldbörse zu bezahlen. Das Unternehmen denkt darüber nach, in Zukunft Unterstützung für mehrere andere Kryptowährungen einzuführen.

Terence Zou, CEO von Ryde, kommentierte die Entwicklung gegenüber Coindesk:

Ich habe die Entwicklungen in diesem speziellen Bereich beobachtet und bin zunehmend zuversichtlich, was die Aussichten der Kryptowährung und ihrer Verwendung betrifft.

Hinzufügen:

Die Singapurer haben Bitmünzen, aber die Verwendung von Bitmünzen in Singapur ist begrenzt. Wir können Bitcoin an einigen Geldautomaten und über Krypto-Börsen kaufen, aber nicht viele Händler akzeptieren Bitcoin„.

Zou fügte hinzu, dass das Unternehmen zwar bereits 2019 an der Integration von Kryptofunktionen in seine Anwendung arbeite, die COVID-19-Pandemie die Dinge in dieser Hinsicht jedoch beschleunigt habe. Er sagte, dass im Jahr 2019 fast 60% der Singapurer Bargeldtransaktionen bevorzugten. Diese Zahl könnte nun jedoch aufgrund der durch das hoch ansteckende Coronavirus hervorgerufenen verstärkten Präferenz für bargeldlose Transaktionen deutlich niedriger sein.

Singapur umarmt aktiv Krypto

Im Gegensatz zu zwei anderen großen asiatischen Volkswirtschaften wie China und Indien, die in ihrer Haltung gegenüber Kryptowährungen zu oszillieren scheinen, hat Singapur stets eine aufgeschlossene Haltung gegenüber digitalen Währungen gezeigt.

Wie BTCManager am 20. April 2020 berichtete, hatte die Internal Revenue Authority of Singapore (IRAS) neue Krypto-Steuerrichtlinien veröffentlicht, die eine Steuerbefreiung für Hard Forks und Airdrops vorsehen.

Blockchain technology adopted for urban projects in Madrid

In Spain, the Colegio de Aparejadores de Madrid has signed an agreement with Signeblock to give a digital identity to the members. This will allow the processing of digital models in their could further restrict, a $100 million series d, food supply chain tracking, a credit union service organization, the previous legal filing, in this ballpark, has expressed that the company, in a middle ground, wrote an open letter to facebook, formed in february design format, providing transparency and traceability thanks to the use of Blockchain technology. This was reported by the Inmodiario portal, on May 21st.

According to what was published by Inmodiario, the objective is to achieve time optimization in each of the phases of the management of schools and entities through which an architectural or engineering project passes. The aim is also to achieve a reduction in time by generating digital automatisms.

Spain: SigneBlock and Heura apply blockchain in the traceability of containers used in agricultural processes

„Blockchain technology together with digital identity will provide integrity, agility, security, transparency and traceability, generating automatisms and control of processes with full legal guarantees,“ the article said.

Personalized information service on the particular state of urban management
„Another novelty is the issuance of qualified digital identities to the members since this agreement implies the action of COAATM as SIGNE’s Registration Entity. This accredits it as a Trusted Service Provider recognized by the State Secretariat of Digitalization and Artificial Intelligence of the Ministry of Economic Affairs and Digital Transformation, according to EU Regulation 910/2014 (eIDAS Regulation)“, they added later.

They explained that, in this way, it is a question of a digital identity that „will contribute to the transactions carried out with Blockchain, the immutability and traceability of this new technology and the legal framework of electronic identification“.

Populärer Kryptoanalytiker hinter 1 Million Dollar BTC-Prognose enthüllt den Grund für seine Anonymität

Der Krypto-Markt sieht heute ziemlich gemischt aus, wobei einige Münzen im roten und andere im grünen Bereich gehandelt werden.

nach der Halbierung bei Bitcoin Future des Preises

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin in Rot gehandelt, und die wichtigste Münze da draußen wird mit 9.554,60 $ gehandelt.

Es gab alle möglichen Vorhersagen bezüglich des BTC-Preises, insbesondere nach der Halbierung bei Bitcoin Future des Preises, die im Mai stattfand. Nun warten die Experten darauf, dass BTC die wichtige Marke von 10.000 $ erneut testet.

PlanB verrät, warum er anonym bleibt

Es wurde enthüllt, dass der erste Analyst, der das Verhältnis von Aktien zu Fluss auf Bitcoin anwendete, sagte, dass es zwei Gründe gibt, aus denen er sich entschied, anonym zu bleiben.

In einem neuen Interview mit In Gold We Trust enthüllte PlanB seinen Fans die Tatsache, dass dieser Tagesjob Teil des Grundes ist, aus dem es am besten ist, seine Anonymität zu wahren.

„Ich bin sowohl Analyst als auch Investor bei einem Investment Officer eines großen institutionellen Anlegers in den Niederlanden. Als Team investieren wir mehr als 50 Milliarden USD AUM“, sagte er.

PlanB fuhr fort und erklärte: „Mein Hauptschwerpunkt liegt auf Hypotheken, Darlehen und strukturierten Finanzierungen. Ich möchte nicht, dass mein Arbeitgeber negative Konsequenzen laut Bitcoin Future aus meinem Bitcoin-‚Hobby‘ hat. Außerdem halte ich es für eine gute betriebliche Sicherheit, anonym zu bleiben“, so PlanB weiter.

PlanB wurde 2019 zu einem der wichtigsten und beliebtesten Analysten im Krypto-Raum, als er aufzeigte, dass das Stock-to-Flow-Modell, das das Gesamtangebot einer Anlage durch ihre Jahresproduktion teilt, prognostiziert, dass BTC auf dem Weg zu 1 Million Dollar bis Anfang 2028 ist.

Bitcoin machte kürzlich Schlagzeilen, als JPMorgan in einem kürzlich erschienenen Bericht sagte, dass die Königsmünze unterbewertet sei.

Basierend auf dem Preis von Bitcoin zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Berichts, sagte JPMorgan, dass der innere Wert von BTC 11.593 $ beträgt.

DIESER UNERWARTETE FAKTOR STELLT EIN LANGFRISTIGES RISIKO FÜR DEN WERT VON ETHEREUM DAR

In den letzten Wochen profitierte Ethereum von einem überraschenden Trend: den Stablecoins, deren Gesamtwert kürzlich 9 Milliarden Dollar überschritten hat. Obwohl einige dieser Stablecoins auf Binance Chain, Bitcoin oder anderen Netzwerken basieren, war Ethereum die primäre Heimat der Stablecoins, nämlich der USDT von Tether.

Tatsächlich deuten die Daten darauf hin, dass aufgrund der Konzentration der Verwendung stabiler Münzen im Netzwerk der Gesamtwert der über Ethereum gehandelten Münzen mit dem von Bitcoin Code zu konkurrieren begonnen hat, obwohl erstere etwa 15 % des Wertes von Bitcoin ausmacht. Wie Ryan Sean Adams, Gründer von Mythos Capital, erklärte:

„Im Februar 2016 wurde das Reserveguthaben von Ethereum zu einem Preis von 2 Dollar gehandelt. 4 Jahre später, wenn ich Ihnen sagen würde, dass dieses Netzwerk über 9 Milliarden Dollar an Stablecoins beherbergen würde, wäre das nur einer seiner vielversprechenden Anwendungsfälle, der Sie umgehauen hat. Sie hätten den Truck gesichert. So denke ich heute über die ETH.“

Aber einige sagen, dass diese Meinung falsch ist.

Staiblecoins auf Bitcoin Code handeln

USDT IST EINE BEDROHUNG FÜR ETHEREUM: ANALYST

Viele haben das Primat von Ethereum im Stallmünzraum als positives Zeichen gewertet und gesagt, es solle die Nachfrage nach der ETH nur noch akzentuieren. Aber ein Analyst hat angedeutet, dass die Tatsache, dass die USDT für die Blockkette so wichtig geworden ist, eine Bedrohung darstellt. Das ist sicherlich eine überraschende Behauptung, aber es ist eine Meinung, die durch Beweise gestützt wird.

Ryan Watkins – ein Analyst der Kryptoforschungsfirma Messari – erklärte am 22. April, dass Tether eine langfristige „Bedrohung“ für die ETH darstellt.

Watkins führte diesen Gedanken auf die Tatsache zurück, dass, wenn Stablecoins weiterhin der primäre Werttransfermechanismus im Netzwerk bleiben, die monetäre Prämie von Ethereum, seine Position als potentielle Geldform, in seine „naive frühe Markenbildung von digitalem Öl“ übergehen und dadurch viel von seinem Wert verlieren könnte.

TETHER HILFT NICHT EINMAL BEIM BITCOIN

Das wirft die Frage auf: Wie wirkt sich die Popularität von USDT auf Bitcoin aus? Wird mehr von der Stablecoin mit höheren Preisen auf dem Kryptomarkt zusammenfallen? Laut einem neuen Bericht, nein, die Wirkung von USDT auf Bitcoin ist scheinbar neutral.

In einer VOX-Notiz (Forschungszeitschrift mit Schwerpunkt Wirtschaft) mit dem Titel „Stabile Münzen blasen den Kryptomarkt nicht auf“ erklärten Richard K. Lyons und Ganesh Visawanath-Natraj – von der UC Berkeley bzw. der Warwick Business School – dass Tether den Preis von Bitcoin nicht von Natur aus „aufbläht“.

Den Kern ihrer Argumentation bildeten die beiden unten abgebildeten Diagramme, die die durchschnittliche Performance sowohl von Bitcoin als auch von Ethereum – zwei der größten Kryptomärkte von USDT – nach der Ausgabe von Münzen durch Tether darstellen. Die Diagramme zeigen, dass die beiden führenden Kryptowährungen nach der Ausgabe von USDT-Münzen keinen offensichtlichen Trend aufweisen.

Vor diesem Hintergrund kamen sie zu folgendem Schluss:

„Diese Kolumne beantwortet eine Reihe von Fragen zu der Frage, ob stabile Münzen einen inflationären Effekt auf die Preise von Krypto-Vermögenswerten haben. Das Fazit: Wir finden keine systematischen Belege dafür, dass sich eine stabile Münzausgabe auf die Preise von Krypto-Währungen auswirkt. Vielmehr unterstützen unsere Beweise alternative Ansichten.

Bitcoin-Preis-‚Erwartungen‘ gefährdet

Bitcoin (BTC) „wird den Erwartungen möglicherweise nicht gerecht“, warnte einer seiner bekanntesten Unterstützer aus der Finanzwelt vor stagnierenden Preisen.

Brandt sieht Erwartungen gefährdetIn einer Twitter-Diskussion am 20. April wies Peter Brandt auf die geringe Interaktion der Unternehmen als Indikator dafür hin, dass Bitcoin nicht die revolutionäre Wirkung habe, die sich seine Befürworter erhofft hatten.

Brandt: Ich akzeptiere die BTC-Prämisse der Wertbeständigkeit

Er schlug vor, dass Bitcoin, obwohl er die Idee versteht, dass Bitcoin ein Wertaufbewahrungsmittel und eine Flucht vor der Fiat-Hegemonie ist, ein Randphänomen bleibt.

„Die Prämisse des ‚Wertespeichers‘ – das kann ich akzeptieren“, heißt es in einem Teil eines Beitrags.

„Welcher Prozentsatz des globalen Handels wird über Kryptos abgewickelt? Wie viele multinationale Korps haben Einzelposten in den Finanzdaten der BTC?

Brandt schrieb, als BTC/USD leicht von 7.000 Dollar abrutschte, als die Ölmärkte der Vereinigten Staaten abrupt auf Null fielen und negative Preise erreichten.

Die begrenzte Empfindlichkeit gegenüber Öl bedeutete, dass Bitcoin Profit größere Verluste abwendete, während Befürworter argumentieren, dass die Halbierung der Belohnung für den eingehenden Block seinen Aufwärtstrend sichern würde.

Wie Cointelegraph berichtete, war es der Autor von „The Bitcoin Standard“, Saifedean Ammous, der kürzlich die Idee wiederholte, dass ein Rückgang der neuen Münzen um 50 % das derzeitige Preisniveau intakt halten wird, selbst wenn die Nachfrage ebenfalls um 50 % sinkt.

„Das macht mich nicht zum Hasser“

Für Brandt scheint es jedoch so zu sein, dass trotz des Arguments der Erschütterung des Bergbaus ein Mangel an Interaktion mit der realen Welt Anlass zur Sorge gab.

In einem weiteren Tweet fasste er zusammen:

„Meine einzige Frage ist, ob Bitcoin tatsächlich seinen hohen Erwartungen gerecht wird. Diese Frage macht mich NICHT zu einem Hasser“.

In einem weiteren Kommentar wurde die Technologie von Bitcoin als „so solide“ beschrieben.

Einer Theorie zufolge wäre es eine selbst zugefügte Wunde, wenn ein Großunternehmen – insbesondere im Finanzbereich – freiwillig zu Bitcoin wechseln würde.

Wie der Gastgeber der RT, Max Keiser, in seinem Keiser-Bericht über die aktuellen Geschehnisse weiterhin feststellt, sind Banken und die breitere „Bankenklasse“ die Hauptnutznießer der staatlichen Wirtschaftspolitik und haben in den letzten Jahrzehnten sogar dazu übergegangen, sie zu kontrollieren.

Je größer und besser vernetzt ein Unternehmen ist, desto einfacher ist es, sich mit frischen, ungedeckten Dollars, die auf Geheiß der Regierung gedruckt wurden, eine Rettungsaktion von der Regierung zu sichern. Gleichzeitig werden das Eigenkapital und die Vermögenswerte kleinerer Unternehmen, die in Konkurs gehen, an das Bankensystem zurückgegeben.

Philippinische Krypto-Regulierungsbehörde wehrt Korruptionsvorwürfe ab

Philippinische Krypto-Regulierungsbehörde wehrt Korruptionsvorwürfe ab

Der Sekretär Raul L. Lambino, CEO der Cagayan Economic Zone Authority (CEZA), hat die wichtige Aufgabe, Dutzende von Unternehmen in Kryptowährung zu beaufsichtigen, die versuchen, auf den Philippinen zu wachsen. Da diese Industrie einen vertrauenswürdigen Regulierer laut Crypto Comeback Pro braucht, haben neue Anschuldigungen, dass Lambino enorm korrupt ist, ihn dazu gebracht, die Prozesse der CEZA leidenschaftlich zu verteidigen.

Regulierer laut Crypto Comeback Pro

Die Anschuldigungen stammen von Ramon Tulfo, Kolumnist und ehemaliger Gesandter von Präsident Rodrigo Duterte in China. Er behauptet, er habe von Lambinos angeblicher Korruption während seiner Zeit in China erfahren, wo sich chinesische Krypto-Währungsunternehmen über den Raub durch die Regulierungsbehörde beschweren würden, sowie aus Dokumenten, die ihm von der National Intelligence Coordinating Agency (NICA) zur Verfügung gestellt wurden.

Tulfo behauptet, dass Lambino eine Prämie für Offshore-Lizenzen für den virtuellen Währungsumtausch (OVCE) erhebt. „Berichten zufolge berechnet Lambino jedem Antragsteller für Investitionen in kryptische Währung innerhalb der CEZA 100.000 Dollar für die Hauptlizenz und weitere 100.000 Dollar für die Antragsgebühr; allerdings sind nur 3.000 Dollar in der Quittung vermerkt, so Geheimdienstberichte“, schrieb Tulfo in einer Kolumne vom 20. Februar für die Manila Times.

Darüber hinaus berichtet er auch, dass diese OVCE-Lizenznehmer gezwungen waren, 10 Prozent des Kapitalstocks an CEZA-Beamte zu übergeben, bevor sie ihr Geschäft aufnehmen durften, sowie ein monatliches Gehalt in Höhe von 5 Millionen Pesos pro Woche (98.000 Dollar).

Dies hat natürlich dazu geführt, dass Lambino ungeheuer reich geworden ist. Tulfo beschreibt die Regulierungsbehörde als bürgerlich, als sie vor einigen Jahren die Wahlen in Pangasinan an Männer aus prominenteren Familien verlor. Doch das Glück änderte sich für die Familie Lambino, als er seine jetzige Rolle erhielt:

„Bei den Zwischenwahlen 2019 gewann Lambinos Frau Marilyn als Bürgermeisterin der Stadt Mangaldan, während sein Sohn Mark zum Vize-Gouverneur der Provinz gewählt wurde.

„Die Gelder für die politische Kampagne kamen laut Geheimdienstberichten von chinesischen Investoren, die innerhalb von CEZA Geschäftsinteressen haben, vor allem im Bereich Glücksspiel und Krypto-Währung“.

In seiner eigenen dreiteiligen Kolumnenreihe hat Labmino auf alle Vorwürfe Tulfos reagiert. Was die OVCE-Lizenznehmer betrifft, so schlüsselt er auf, wie die Gebühren der CEZAs funktionieren:

„Die CEZA-Gebühren für die Teilnahme am Programm sind doppelt so hoch. Jede OVCE-Hauptlizenz besteht aus 100.000 Dollar für die Anmeldegebühr und 150.000 Dollar für die Lizenzgebühr, insgesamt also 250.000 Dollar. Die Gebührenordnung für die FTSOVCE-Geschäftsordnung wird auf der CEZA-Website veröffentlicht und ist öffentlich zugänglich.

Alle Zahlungen für die Antrags- und Lizenzgebühren werden offiziell quittiert.

CoinGeek hat die Website von CEZA überprüft, und die Gebührenordnung stimmt mit den von Lambino beschriebenen Zahlen überein.

Auf die angeblichen 10 Prozent des Kapitals, die er und seine Kollegen von jeder Kryptogesellschaft einnehmen, antwortet er: „Absolut nicht wahr und ‚unverschämt‘ bösartig! Er lehnt auch jedes Stipendium ab und verweist auf den rigorosen Integritätsprozess, den jedes Unternehmen durchlaufen muss, und verweist auf die Anzahl der kleinen Startups im Programm:

Diese Unternehmen befinden sich zumeist in der Inkubationszeit ihrer Plattformen und Marketingaktivitäten, ohne dass sie tatsächlich auf den Philippinen tätig sind. Kurz gesagt, sie haben keine Einnahmequellen. Auch hier gibt es keinen Grund für sie, Mittel aus dem angeblichen wöchentlichen Stipendium von 5 Millionen Pesos zu entnehmen, eine weitere böswillige Anschuldigung, die ich kategorisch zurückweise.

Tulfo, der sich derzeit in seiner Kolumne auf einem Anti-Korruptions-Kreuzzug befindet, ist seit seinem ursprünglichen Angriff auf die Breitseite nicht mehr zum Thema Lambino zurückgekehrt. Er wartet möglicherweise darauf, dass der CEZA-CEO seine dreiteilige Widerlegung abschließt. Er hat sich ziemlich klar ausgedrückt, dass er hofft, dass gegen Lambino wegen dieser angeblichen Korruptionshandlungen etwas unternommen wird, aber bisher wurde noch kein Kommentar dazu abgegeben.

Bitcoin Future fragt: Management System – Kann es konkurrieren

Electra Pilots Blockchain-Based Financial Management System – Kann es konkurrieren?

Electra (ECA), das Open-Source-Blockkettenprojekt Proof-of-Stake (PoS), das sich auf den digitalen Zahlungsverkehr konzentriert, wird diesen Monat mit dem Betatest seines Flaggschiffproduktes beginnen. Das als „ElectraPay“ bekannte Produkt funktioniert als Finanzmanagementsystem, das Händlern in Schweden die Möglichkeit bei Bitcoin Future gibt, eine Zahlungsmethode in Kryptowährung zu verwenden, die keine Drittanbieter, Banken oder Kreditkartenunternehmen zur Durchführung von Transaktionen benötigt.

Electra Vorstandsmitglied und Koordinator Robert Bakker sagte Cointelegraph, dass ElectraPay eine Management-Lösung ist, die es E-Commerce-Anbietern ermöglicht, Electra’s ECA Kryptowährung über ein Woocommerce-Plugin für WordPress zu akzeptieren.

„ElectraPay ist eine Management-Lösung, die es einem Händler ermöglicht, in ECA direkt auf seinem ElectraPay-Konto bezahlt zu werden“, sagte Bakker. „Nach Erhalt der Zahlung können die Händler dann, wenn sie bereit sind, in ihre Brieftasche abheben.“

Laut Bakker wird der offizielle Start von ElectraPay angekündigt, sobald die Pilotphase abgeschlossen ist.

Ein am 30. Dezember veröffentlichter Blog-Post des Unternehmens stellte fest, dass das Electra-Team derzeit Händler für die Pilotphase von ElectraPay sucht.
Ein genauerer Blick auf ElectraPay

Während ElectraPay es Online-Händlern ermöglicht, seine ECA-Kryptowährung zu akzeptieren, wies Bakker darauf hin, dass das Produkt auch Zahlungen verarbeitet und gleichzeitig die Verkaufs-, Bestands- und Kundendaten verfolgt.

Dennoch muss ElectraPay immer noch mit führenden Kryptozahlungs-Prozessoren wie BitPay konkurrieren, das derzeit in 40 E-Commerce-Plattformen und Point-of-Sale-Systeme integriert ist.

Auf die Frage, wie sich ElectraPay von BitPay unterscheidet, antwortete Bakker: „Bitpay ist eine Brieftasche, und das ist alles“.

Aber BitPay bietet auch einen gehosteten Checkout und eingebettete Rechnungen für Händler-Websites.

„ElectraPay hat seine eigene globale Brieftasche, in der die Zahlungen zusammengeführt werden. Die Händler entscheiden dann, wann und wie viel ECA sie abheben möchten (wo immer sie wollen, die Brieftasche kann zum Halten, Tauschen oder Verkaufen verwendet werden). Der Händler ist in der Lage zu entscheiden und hat die volle Kontrolle darüber, was er mit seinen Einnahmen macht.

Electra ist im März der globalen Electronic Transaction Association (ETA) beigetreten. Eine Reihe der weltweit größten Händler und Zahlungsgateways sind Mitglieder der ETA, Unternehmen wie Amazon, Apple, PayPal und Square. Laut Bakker ist Electra das erste Blockchain-Projekt, das der ETA beitritt.

Wird ElectraPay benötigt?

Da große Einzelhändler wie Starbucks, Nordstrom und Whole Foods anfangen, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren, werden sicher weitere Online-Einzelhändler folgen. Allerdings ist es bei Lösungen wie BitPay und vielen anderen schwer zu bestimmen, wie viele Online-Händler ElectraPay annehmen werden. Um mit den führenden Krypto-Zahlungs-Prozessoren bei Bitcoin Future zu konkurrieren, plant das Unternehmen, ElectraPay auf Shopify, BigCommerce und andere bekannte E-Commerce-Software auszuweiten, so Bakker. Während Electra mit Hilfe von Plugins arbeiten wird, teilte Bakker Cointelegraph mit, dass es Pläne gibt, ElectraPay in Point-of-Sale (POS)-Automaten zu integrieren.

„Es gibt einige aufregende Pläne über ElectraPay, die sich auf die Zahlungsindustrie für mobile Anwendungen ausdehnen und dies zu einer One-Stop-Lösung für Händler machen, die ihre Online-Krypto-Zahlungen verwalten. Das Projekt, das eine Krypto-Pos-Lösung anbietet, die auch für ElectraPay kompatibel ist, ist noch nicht angekündigt. Dies wird zu gegebener Zeit geschehen“.